News

Unternehmerstammtisch Laim News

Guter Text - Business-Texter Michael Simperl beim 52. Unternehmerstammtisch in Laim

Wenn man sich durch die Webseiten kleiner wie großer Unternehmen klickt, wird man schnell fündig: Floskeln, Blabla, Industriesprech, Bürokratendeutsch, Bullshit. Egomanen und Selbstdarsteller beherrschen das Feld. Aber auch wenn Webtexte von PR-Profis erdacht wurden, ist keinesfalls garantiert, dass am Ende nicht doch nur heiße Luft produziert wurde. Und die kostet. Neben Beraterhonoraren vor allem Ihre Kunden und Interessenten - die sich im schlimmsten Fall einen anderen Dienstleister suchen. Doch was macht guten Text auf Webseiten aus? Das war das Schwerpunktthema beim 52. Unternehmerstammtisch in Laim.

Michael Simperl, Business Texter und Berater für Business-Kommunikation war zu Gast und sensibilisierte die Teilnehmer des Stammtisches dafür, die eigenen Online-Außendarstellungen in Textform mit den Augen der Zielgruppe zu sehen. Was sollen die Texte erreichen - und wen sollen Sie erreichen? Eine klare Zieldefinition ist der erste Schritt, eine lockere und durchdachte Struktur, kurze, verständliche Sätze mit wirklichem Informationswert und ohne sprachliche und formale Schwächen erreicht nicht nur interessierte Leser, sondern sorgt im Idealfall auch noch für ein ordentliches Google-Ranking. Denn Mensch und Maschine ticken gar nicht so unterschiedlich beim Scannen und Bewerten von Texten - klar ist jedoch auch, dass dafür auch andere Ranking-Faktoren nicht außer Acht gelassen werden dürfen.

Anhand zahlreicher Beispiele zeigte Simperl, wovon man lieber die Finger lassen sollte. Aber er hatte auch genügend Alternativen parat und erläuterte anschaulich, wie mit prägnanten Sätzen, Substanz, Information, persönlicher Ansprache und dem Blickwinkel der Zielgruppe Interesse geweckt werden kann - und das sogar bei Allerweltsfloskeln in Kontakt-, Standort- oder Versandinformationen.

Guter Text - Business-Texter Michael Simperl beim 52. Unternehmerstammtisch in Laim

So werden mehr Besucher auf den eigenen Unternehmensseiten generiert - und damit mehr potentielle Kunden und Aufträge, so das Fazit des Textprofis - der am Ende noch viele Detailfragen zu individuellen Anforderungen der Stammtischler fundiert beantwortete. Die Folien zu Michael Simperls Vortrag können Sie sich auf der Homepage des Unternehmerstammtisches herunterladen.

Nana Berzl vom Speisezimmer überraschte mit Quiche, afghanischer Dal-Linsensuppe und einer süßen Joghurt-Sünde mit Himbeeren. Dazu passten ganz hervorragend die weißen und roten Südtiroler, die Michael Wenzel vom WEIN.GUT dazu ausgesucht hatte. Der nächste Stammtisch finden am 30. Oktober statt - wie immer mit netten Gästen, interessanten Unternehmerpersönlichkeiten, einem spannenden Schwerpunktthema und guten Sachen aus Küche und Keller.

Hinweis: Vom Freitag den 26. bis zum Sonntag, den 28. September findet im WEIN.GUT in der Camerloher Straße 56 wieder das Weinfest "O'korkt is'!" statt. Hier versammeln sich Weinliebhaber jeden Alters in familiärer Runde und plaudern bei einem guten Tropfen über Gott und die Welt. Heuer stehen neben ausgewählten Deutschen Weinen auch wieder ein frischer Pfälzer Federweißer zum Ausschank bereit. Natürlich ist mit Schmankerln wie Brotzzeittellern, Flammkuchen oder belegten Broten auch für das leibliche Wohl gesorgt. Selbst kleine Wetterunbilden können das Vergnügen nicht trüben, denn 2/3 der Plätze sind überdacht.

  • Freitag, 26. September, von 17 bis 22 Uhr
  • Samstag, 27. September, von 11 bis 22 Uhr
  • Sonntag, 28. September, von 11 bis 19 Uhr

Eingetragen am 26.09.2014

Zurück

RSS NewsfeedAlle aktuellen Meldungen von "Unternehmerstammtisch Laim" können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!