News

Unternehmerstammtisch Laim News

Brasilianische Erfolgsgeschichten - Besuch bei der Valmor Indústria Textil Ltda.

Besuch bei der Valmor Indústria Textil Ltda.Auch wenn sich das Wirtschaftswachstum in Brasilien merklich abgekühlt hat und derzeit bei knapp 2 Prozent liegt (und damit das Wachstum der meisten europäischen Länder ohne Mühe übertreffen dürfte) - das Riesenland am Zuckerhut boomt nach wie vor und noch immer sind Geschäftsentwicklungen möglich, die hierzulande schlichtweg undenkbar sind. Zudem sollte man Brasilien nicht allzu statistisch zu Leibe rücken - der Norden und Westen darf als wirtschaftlich rückständig bezeichnet werden und ist bestenfalls eher landwirtschaftlich geprägt - die europäisch geprägten südlichen Bundesländer verfügen über eine gute industrielle Infrastruktur und sind Wachstumsmotor für das ganze Land.

Im Bundesstaat Santa Catarina ist eine starke und innovative Textilindustrie beheimatet, junge und pfiffige Unternehmer sind jedoch dabei, den alteingesessenen und traditionell ausgerichteten Textilfirmen das Wasser abzugraben. Die nächste Generation Textilunternehmer operiert mittlerweile auf internationalen Märkten und versorgt gleichzeitig die inländische Nachfrage - Billigheimer aus Fernost haben zumindest im Süden des Landes keine Chance, den Qualitätsanspruch der Brasilianer Rechnung zu tragen.

Besuch bei der Valmor Indústria Textil Ltda.Außergewöhnlich gute Qualität sowie extrem schnelle Produktions- und Lieferprozesse haben auch die Valmor Indústria Textil Ltda. zu einem der führenden Textilproduzenten Brasiliens gemacht. Innerhalb der letzten 2 Jahre hat Firmengründer Valmor Dandolini seine Belegschaft verdoppelt, in nagelneuen Fabrikhallen werden nahezu vollautomatisch aus hochwertigen Garnen Stoffe für die vierteljährlich wechselnden Konfektionsbekleidungskollektionen hergestellt.

Anders etwa als bei den Billiganbietern aus Fernost setzt Dandolini auf gut ausgebildete und gut bezahlte Spezialisten in der Produktion sowie soziale Standards, von denen sich sogar deutsche Firmen eine dicke Scheibe abschneiden könnten. Und das alles ohne gewerkschaftliche Einmischung - einfache Unternehmerlogik ist i.d.R. ausreichend. Zudem darf man nicht vergessen, dass sich Unternehmern in Brasilien Bedingungen bieten, von denen man hierzulande nur träumen kann: Überschaubare Steuern, kaum Reglementierung, dafür aber auch keinerlei bürokratisch gesteuerten Fördertöpfe.

Besuch bei der Valmor Indústria Textil Ltda.Natürlich ist Brasilien nicht das Paradies - auch wenn es vielerorts genau so aussieht. Die politische Klasse von der Regierungsmannschaft bis zum Gemeindevertreter ist hochgradig korrupt, einer der Gründe, warum dringend notwendige Investitionen in die Infrastruktur des Landes in den letzten Jahren ausgeblieben sind. Stattdessen gönnte man sich eine sündhaft teure Fußball-WM - die unter dem Strich kaum Einnahmen generiert, jedenfalls nicht für die Brasilianer. Aber Brasilien entwickelt sich - nach wie vor. Vieles passiert "von unten", wenn der Staat versagt oder Probleme ignoriert. In diesem Biotop agieren innovative Unternehmer und stellen Firmen auf die Beine, die hochgradig profitabel sind und deren Produkte weltweit erfolgreich sind.

Die Fotostrecke zum Besuch bei VALMOR gibt's auf unserer Facebook-Page.

Eingetragen am 12.09.2014

Zurück

RSS NewsfeedAlle aktuellen Meldungen von "Unternehmerstammtisch Laim" können Sie auch als RSS Newsfeed abonnieren, klicken Sie einfach auf das XML-Symbol und tragen Sie die Adresse in Ihren Newsreader ein!